Über uns

Erfahren Sie mehr über die Firma und das Team

 

Wir sind Siegel

Seit über 60 Jahren sorgen die Profis von Siegel in der Region und darüber hinaus für Wärme, Sanitäranlagen und Badgestaltungen in höchster handwerklicher Qualität. Geleitet wird ihre Arbeit von dem täglich gelebten Motto „Bei uns steht der Kunde im Mittelpunkt!“

Siegel-Mitarbeiter berät Kundin

Der Kunde im Mittelpunkt

Sie dürfen von uns eine kompetente Beratung und die sichere, zuverlässige Ausführung aller Arbeitsschritte sowie eine verlässliche Terminplanung erwarten. Dabei halten wir Ihr Budget fest im Blick.

Wir sind ein Ausbildungsbetrieb

Wir bilden sowohl im handwerklichen als auch kaufmännischen Bereich aus. Von Anfang an werden die Auszubildenden in den Arbeitsalltag aktiv eingebunden und dürfen sich beweisen.

Auszubildende von Siegel
Siegel-Mitarbeiterin berät Kunden

Immer auf dem neusten Stand

Unsere Mitarbeiter nehmen regelmäßig an Schulungen und Lehrgängen teil, um ihre Fertigkeiten zum Nutzen unserer Kunden zu erweitern. Welche Produktneuheiten gibt es? Wie kann der Service verbessert werden? Welche neuen gesetzlichen Vorgaben sind zu beachten? Wir sind stets gut informiert, damit wir Sie ausgezeichnet beraten können.

Unsere Geschichte

Die Anfänge
Am 1. Januar 1959 begann die Geschichte der Firma Siegel in Zell im Fichtelgebirge: Heinz Siegel gründete die Firma zusammen mit seiner Frau Marie. Angefangen hatte alles in der Steinbühl Straße in Zell. Das Ehepaar Siegel wurde zunächst nur von einem Mitarbeiter für Baustellentätigkeiten unterstützt.
Familie des Gruender vor Siegel-VW-Bus im Jahr 1959
Ausbildungsbetrieb seit dem Gründungsjahr
Im September 1959 begann Jürgen Mildner seine Lehre. Er war der erster Lehrling und blieb bis zu seiner Rente. Seit dem Gründungsjahr wurden immer Lehrlinge sowohl im praktischen als auch kaufmännischen Bereich ausgebildet. Auch Reinhard Hagen begann mit einer Lehre im Betrieb. Mit 14 Jahren startete er und verabschiedete sich mit 63 Jahren in Rente. Damit war er der Mitarbeiter mit der längsten Dienstzeit.
Der erste Umzug
Die erfolgreiche Firma, die im Landkreis Hof und Raum Münchberg Arbeiten rund um Heizungen und Sanitäranlagen für privat und Geschäftskunden übernahm, bezog bereits 1966 neue Räumlichkeiten in einem neugebauten Wohnhaus mit angebautem Büro im Birkenweg in Zell.
Weiteres Wachstum
Knapp 10 Jahre später wurde es auch in diesem Büro zu eng: die Firma Siegel wuchs. Zeitweilig waren ca. zwanzig Mitarbeiter beschäftigt. 1975 erfolgte dann der Umzug in das ehemalige Bahnhofsgebäude in Zell.
Zeit für Veränderungen
Im Alter von siebzig Jahren setzte sich Heinz Siegel zur Ruhe und verkaufte seinen Handwerksbetrieb.  Am 1. April 1993 übernahm Gerhard Brehm die Firma. Die 10 Monteure und 2 Büro-Mitarbeiter wurden übernommen. Für eine bessere Betreuung der Kunden in Hof wurde 1997 ein Büro in der Theresienstraße eröffnet. Durch die Übernahme der Firmen Wolfrum (Münchberg) und Thermotek    (Wölbattendorf) aus der Insolvenz wurde ein gemeinsamer Firmensitz notwendig. Die neue gemeinsame Adresse lautete Sparneckerstarße in Münchberg. Durch das Zusammenführen der Firmen stieg die Mitarbeiterzahl auf über 50.  
Neues Firmengebäude
Mit dem Umzug in ein neues, eigenes Firmengebäude in der Gartenstraße 21 im Jahr 2010 stehen  den Kunden und Mitarbeitern ein noch komfortableres Ambiente bei Beratungsgesprächen und im Arbeitsalltag zur Verfügung. Heute sind ca. 45 Mitarbeitern für die Firma Siegel in der Region Münchberg-Hof und über die Grenzen Oberfrankens hinaus Projekte tätig.
Siegel-Mitarbeiterin in VW-Bus
Juni
2099
Earum Quia Quisquam Minus
Juli
2009
Earum Excepturi Iste
November
1922
Ipsum Quibusdam
Oktober
2002
Rerum Blanditiis Sint
Oktober
1909
Dolor

Haben Sie noch Fragen?

Kontaktieren Sie uns über das Formular. Sie können sich auch direkt telefonisch oder per Mail bei uns melden.

Frau Stachowski
Kundenbetreuung
Danke für Ihre Nachricht. Wir kommen auf Sie zurück.
Oops! Etwas ist schief gegangen. Bitte geben sie alle Felder an.